Home > Personenwagen > FIESTA > Ausstattung > Sicherheit

Sicherheit

Der neue Fiesta beinhaltet viele fortschrittliche Technologien, die dafür gemacht sind, Sie, Ihre Mitfahrer und Ihr Fahrzeug im Fall eines Unfalls zu schützen. Zu den wichtigsten Eigenschaften gehören das Active City Stop System, Türkantenschutz und SYNC 3 mit Notruf-Assistent. Das Fahrzeug verfügt über viele weitere Systeme, von denen einige Unfälle vorbeugen.

Dieses System kann Unfälle vermeiden oder deren Schweregrad verringern.

Der Distanzwarner erkennt Fahrzeuge und Leute, die auf der Strasse vor Ihnen sind oder die Ihre Fahrbahn überqueren könnten und warnt Sie vor ihnen. Wenn Sie nicht reagieren, bremst das Auto automatisch für Sie. Diese neue Technologie wurde entwickelt, um Unfälle zu verhindern oder ihren Schweregrad zu reduzieren, und funktioniert bei Geschwindigkeiten bis zu 80 km/h.

Airbags für Schutz aus jedem Winkel

Zusätzlich zu den Frontairbags auf Fahrer- und Beifahrerseite gibt es Seiten-Airbags mit Brustkorbschutz, welche die Insassen von der Stelle des Aufpralls wegbewegen. Sie können ausserdem den Arm des Passagiers anheben, um mehr Platz zwischen ihm und der einbrechenden Struktur zu schaffen. Vorhang-Airbags sorgen für maximale Abdeckung und die Kopfstützen beugen einem Schleudertrauma vor. Mit Sicherheitsgurt-Vorspannern, Ladegewichts-Begrenzungen sowie Sicherheitsgurtkontrollen stellt der Fiesta Ihre Sicherheit in den Mittelpunkt.

Top-down view Ford Fiesta with airbags visible
White Ford Fiesta side view

Erstklassiges Alarmsystem

Auf Wunsch kann ein Thatcham Category 1-Alarmsystem mit Perimeter-Alarm und Doppelverriegelung eingebaut werden. Mit der Doppelverriegelung können die Türen nicht von innen geöffnet werden, auch nicht bei einem Einbruchsversuch mit eingeschlagenen Fenstern. Die Doppelverriegelung lässt sich ganz einfach aktivieren, indem Sie den Verriegelungsknopf auf der Fernbedienung des Fahrzeugschlüssels zweimal drücken.

Fortschrittliches System für zusätzliche Kontrolle beim Bremsen

Antiblockiersystem (ABS) und elektronische Bremskraftverteilung (EBD) sorgen zusammen für einen kontrollierteren Bremsvorgang. Dank dem Sicherheits-Bremsassistenten (EBA) erreicht das Fahrzeug bei einer Notbremsung maximale Bremswirkung. Das System beruht darauf, dass es erkennt, wie viel Druck Sie selber auf die Bremse ausüben, und diesen bei Bedarf automatisch erhöht.

Blue Ford Fiesta front view
Blue Ford Fiesta towing a water scooter

Ein sicher ausgerichteter Anhänger

Der Anhängerspur-Assistent (TSA) erkennt Schwankungen oder Schleuderbewegungen des Anhängers und senkt die Geschwindigkeit Ihres Fahrzeugs, bis das Problem behoben ist – für eine kontrollierte Fahrt mit Anhänger. Das Fahrzeug wird abgebremst, indem das Drehmoment des Motors reduziert und der Bremsdruck auf alle Räder nach und nach erhöht wird.

Eine Warnung für hinten fahrende Autos, wenn Sie scharf bremsen

Wenn Sie eine Notbremsung ausführen müssen, werden die Warnlichter automatisch aktiviert, um hinter Ihnen fahrende Fahrzeuge zu warnen. Zusätzlich blinken die Bremslichter, um nachfolgende Fahrer auf eine potenziell gefährliche Situation aufmerksam zu machen.

 

 

White Ford Fiesta taillights
Euro NCAP logo

5-Sterne Sicherheitsbewertung für Ihren Schutz

Die Euro NCAP ist die europaweit führende, unabhängige Organisation für Fahrzeugsicherheit. Sie untersucht die Sicherheit jedes neuen Fahrzeugs mit einer Reihe von strengen Messungen. Fords Massnahmen für Ihre Sicherheit haben dem Fiesta die höchste Auszeichnung eingebracht: fünf Sterne.

Halten Sie die Kontrolle unter sämtlichen Bedingungen

Die elektronische Stabilitätskontrolle überprüft konstant das Fahrverhalten Ihres Fiesta. Sie merkt, wenn das Fahrzeug den Halt verliert, und gibt einzelnen Rädern automatisch Bremsimpulse, um es zu stabilisieren. Sie überwacht das Verhalten des Fahrzeugs mit den fortschrittlichen Sensoren der Antiblockierbrems- und Traktionskontrollsysteme.

Red Ford Fiesta front view
Ford Fiesta x-ray view with focus on the airbags

Extra Kraft für Notbremsungen

Emergency Brake Assistant (EBA) hilft Ihrem Fahrzeug in Notsituationen die maximale Bremskraft aufzubauen. Es wird automatisch über das ESP System kontrolliert, das «spürt», wie viel Druck Sie selber auf die Bremsen ausüben. Bei Bedarf erhört das System den Druck automatisch und unterstützt Sie so, die optimale Bremskraft zu erreichen.

Warnt Sie, wenn Ihre Reifen an Druck verlieren

Es ist wichtig, dass die Reifen jederzeit den richtigen Druck haben, damit Sie Treibstoff sparen, die Reifen schonen und sicher fahren können. Aus diesem Grund überwachen Sensoren ständig jeden Reifen und warnen Sie, wenn ein Problem vorliegt, so dass Sie an den Strassenrand fahren können, um es zu überprüfen, den Reifen aufzupumpen oder das Rad zu wechseln.

Ford Fiesta alloy wheel detail
Top