Home > Nutzfahrzeuge > NEUER TRANSIT CONNECT > Ausstattung > Funktionalität

Holen Sie mehr aus Ihrem Van

Das neu gestaltete Innendesign des neuen Transit Connect hat mehr Laderaum denn je zuvor. Sie können Ladungen von bis zu 3,4 Metern Länge oder zwei Europaletten einladen. Optionale seitliche Ladetüren an beiden Seiten des Vans erleichern das Laden und Entladen des Fahrzeugs. Und mit durchdachtem Stauraum in der Kabine findet alles seinen Platz.

New Transit Connect Load Space

Nützliche Durchladefunktion

L1 Modelle können dank einer cleveren Trenwand mit Durchladefunktion Ladungen von bis zu 3 Metern Länge aufnehmen. L2 Modelle haben Kapazität für 3,4 Meter lange Ladungen.

Robuste Seitentüren, die reibungslos funktionieren

Bei einem Laderaum dieser Grösse sind breite Seitentüren unerlässlich. Der Mechanismus wurde darauf ausgelegt, selbst bei häufigem Gebrauch maximalen Nutzen und hohe Beständigkeit zu gewährleisten. Das neuste Design verbessert den Zugang durch die Seitenladetür(-en) und ist mit vielen im Handel erhältlichen Vanregalsystemen kompatibel.

New Transit Connect with person loading through side door
New Transit Connect showing interior wth tie down points

Praktischere seitlich angebrachte Ladungssicherungen

Normalerweise befinden sich die Befestigungshaken am Boden der Ladefläche. Bei der Sicherung der Ladung sind sie allerdings manchmal schwer zu erreichen. Daher wurden die Befestigungshaken beim Transit Connect knapp über dem Boden an der Seitenwand angebracht. Die Ladefläche ist damit frei von Hindernissen und Schmutzfängern, der Zugang ist bequemer und der Laderaum lässt sich leichter reinigen. 

 

Mehr Gelassenheit dank der langen Perforationsschutzgarantie

Als Mass des hohen Qualitätsstandards des Transit Connect ist dieser serienmässig durch eine 12-jährige Perforationsschutzgarantie abgedeckt.

New Transit Connect showing servicemen inspecting car
Top