Cookies sind für die optimale Nutzung einer Website grundlegend. Man kann sagen, dass sie tatsächlich auf fast allen Websites zum Einsatz kommen. Mit Cookies werden Ihre bevorzugten Einstellungen und andere Informationen gespeichert, mit denen wir unsere Website verbessern können. Es gibt jedoch keinen Anlass zur Sorge, denn Sie können über keine der von uns gesammelten Informationen persönlich identifiziert werden. Mehr über Cookies, und wie Sie diese in Ihrem Web-Browser steuern können, erfahren Sie im Ford Cookie Guide.

Weitere Informationen

 
Preisgekrönte Technik
Der Ford Focus wurde als eines der sichersten Autos auf dem Markt entworfen. Für die „Ford Active City Stop“-Technologie und den Fahrspur-Assistenten gewann er als erstes Fahrzeug zwei prestigeträchtige Euro NCAP Advanced Awards. Er holte sich auch die Höchstbewertung von 5 Sternen im Rahmen der Euro NCAP-Crashtests und eine aussergewöhnliche Bewertung in den Kategorien Insassenschutz für Erwachsene und für Kinder sowie Fussgängerschutz. Erfahren Sie mehr über die Fülle an Technologien, die das Fahrzeug selber sicherer machen und auch Sie dabei unterstützen können, sicherer zu fahren.
Ein Euro NCAP Advanced Award für Ihre Sicherheit
Der automatische Bremsassistent Active City Stop, der Spurhalteassistent Lane Keeping Aid, der Müdigkeitswarner Driver Alert und das Auffahrwarnsystem Forward Alert erhielten jeweils einen Euro NCAP Advanced Award – die höchste Auszeichnung, die von Euro NCAP, der führenden unabhängigen Sicherheitsorganisation Europas, vergeben wird. Die Auszeichnung würdigt ausschliesslich die fortschrittlichsten Unfallvermeidungs-, Crash- und Post-Crash-Technologien, die ein Auto aufweist. Ausserdem ist es ein Massstab für Fords Bekenntnis zur Sicherheit, dass wir in unserer gesamten Modellreihe nun insgesamt sieben Euro NCAP Advanced Awards erhalten haben, allesamt für Innovationen, die Ihrer Sicherheit dienen.
Perfekt abgestimmte Sicherheitssysteme, die in Sekundenbruchteilen aktiviert werden
Der Ford Focus ist mit einem topmodernen intelligenten Sicherheits-System (IPS) ausgerüstet, mit dem eine Reihe von Sicherheitssystemen zu Ihrem Schutz und zum Schutz Ihrer Passagiere koordiniert werden. Neben einer starren und einen Aufprall absorbierenden Rohkarosserie, die topmodernen hochfesten Stahl enthält, gibt es eine Fülle von Airbags, damit die Insassen aus jedem Winkel abgeschirmt sind, sowie eine Lenksäule und Pedale, die sich vom Fahrer automatisch wegklappen, damit die Verletzungsgefahr bei einem Unfall reduziert wird.
Behalten Sie unter allen Bedingungen die Kontrolle
Das Elektronische Stabilitätsprogramm (ESP) überwacht permanent die Spurtreue Ihres Fahrzeugs. Es erkennt jede Abweichung von Ihrer gewählten Fahrspur, zum Beispiel wenn Sie ins Schleudern geraten, korrigiert automatisch Ihre Position auf der Strasse und hilft Ihnen so, die Kontrolle über Ihr Fahrzeug zu behalten. Das System ist immer aktiviert, doch Sie haben nun auch die Möglichkeit, auf den neuen Modus „Reduzierte Assistenz“ umzuschalten, der Sie auf rutschigem Untergrund, wie z. B. Tiefschnee, unterstützt. Das ESP ist auch mit dem Traktionskontrolle ausgestattet, um das Überdrehen der Räder zu verhindern und optimale Traktion, Leistung und Stabilität in dem Augenblick zu gewährleisten, in dem Sie sie am dringendsten benötigen. Zu guter Letzt bietet Ihnen die neueste ESP-Generation mit steiferen Bremssätteln vorne und den neusten Bremsbelagsmaterialien vorne wie hinten ein besseres Reaktionsverhalten auf das Bremspedal und optimiert die Bremseffizienz unter schwierigen Bedingungen.
Topmoderne Systeme für sichereres Bremsen
Antiblockiersystem (ABS) und elektronische Bremskraftverteilung (EBD) sorgen zusammen für einen kontrollierteren Bremsvorgang. Darüber hinaus wurde die Bremsanlage weiter verbessert, damit sie noch schneller reagiert.
Zusätzliche Leistungsreserven für Notbremsungen
Der Sicherheits-Bremsassistent (EBA) verhilft dem Ford Focus zu maximaler Bremseffizienz in Notsituationen. Das System erkennt, wie viel Bremsdruck Sie selber angewendet haben und verstärkt ihn notfalls automatisch.
Der Focus bremst für Sie, damit Kollisionen bei geringen Geschwindigkeiten vermieden werden
Das innovative System Active City Stop unterstützt Sie bei der Vermeidung von Auffahrunfällen im zähflüssigen dichten Stadtverkehr oder generell bei Geschwindigkeiten unter 30 Km/h. Wenn das System erkennt, dass ein Fahrzeug vor Ihnen unerwartet angehalten hat, bremst das Auto automatisch.
Ultrahelle, Niedrigenergie-Frontscheinwerfer
Die wahlweise erhältlichen Bi-Xenon-Scheinwerfer sorgen für doppelt so viel Licht wie herkömmliche Halogenbirnen, und das bei geringerem Energieverbrauch. Somit sehen Sie besser und werden auch von anderen Verkehrsteilnehmern besser gesehen. Wir haben die LED-Tagfahrleuchten und die vorderen Nebelleuchten entfernt
Automatisches Fernlicht. Bessere Sicht, ohne andere zu blenden
Als nützliche Hilfe bei Fahrten im Dunkeln wird das Fernlicht automatisch abgeblendet, wenn das System Gegenverkehr oder ein Fahrzeug vor Ihnen entdeckt. Somit werden andere Verkehrsteilnehmer nicht mehr von Ihnen geblendet. Danach schaltet es wieder automatisch auf das Fernlicht um, damit Sie optimal sichtbar sind.
Ein Rückspiegel, der verhindert, dass Sie geblendet werden
Sie können nun in der Nacht sicherer fahren, weil Sie nicht mehr laufend von den nachfolgenden Fahrzeugen geblendet werden. Der innovative automatisch abblendende Innenspiegel erkennt blendendes Scheinwerferlicht von hinten und verdunkelt sich von selber.
Gurtwarnsystem für zusätzliche Sicherheit
Durch dieses System sind Ihre Passagiere auf den Rücksitzen unterwegs gesichert. Sie erhalten ein akustisches und visuelles Warnsignal, wenn ein Passagier nicht angeschnallt ist.
Eine Frühwarnung, wenn ein Reifen zu viel Luft verliert
Sollte in einem Reifen während der Fahrt der Reifendruck sinken, werden Sie vom Reifendruckkontrollsystem sofort durch das Aufleuchten eines Symbols auf dem Display des Fahrerinformationssystems gewarnt. Somit haben Sie die Möglichkeit, rechtzeitig sicher anzuhalten und das Problem zu beheben.
Zwei topmoderne Systeme, damit Sie immer in Ihrer Fahrspur bleiben
Zunächst warnt Sie der Fahrspur-Assistent, falls Sie versehentlich von der Fahrspur abkommen, durch Vibrieren des Lenkrads und zeigt eine visuelle Warnung auf dem Display Ihres Fahrerinformationssystems an. (Sie können die Vibration auf eine von drei Empfindlichkeitsstufen einstellen.) Dann bringt Sie der Fahrspur-Assistent wieder sicher auf die richtige Spur zurück, wenn Sie nicht oder nicht schnell genug reagieren.
Der Müdigkeitswarner sagt Ihnen, wenn Sie müde werden
Der Müdigkeitswarner überwacht Ihre Aufmerksamkeit beim Fahren permanent und erkennt alle müdigkeitsbedingten Veränderungen. Wenn Sie müde werden, erscheint dann ein Warnzeichen auf dem Display.
Zusätzliche Kontrolle beim bergauf Anfahren
Der Berganfahrassistent verhindert ein Rückwärtsrollen beim Anfahren auf einer Steigung. Das System hält den Bremsdruck zusätzliche 2,5 Sekunden lang aufrecht. So haben Sie länger Zeit, um vom Brems- auf das Gaspedal zu wechseln. Es ist auch beim Anhalten und Anfahren auf rutschigem Untergrund praktisch.
Technik, die Sie vor Autos warnt, die Sie selbst nicht sehen können
Das Warnsystem zur Überwachung des toten Winkels (BLIS) „sieht“ mithilfe von Radar in Ihrem toten Winkel verborgene Fahrzeuge – und zwar auf beiden Seiten. Dann warnt es Sie mit einem orangen Lichtsignal, das auf dem fahrerseitigen Seitenspiegel angezeigt wird.
Legen Sie Ihre eigene Geschwindigkeitsbegrenzung fest und der Focus hält sich daran
Als in die Geschwindigkeitsregelanlage integrierte Funktion lässt Sie der Geschwindigkeitsbegrenzer einfach über einen am Lenkrad angebrachten Schalter Ihre Höchstgeschwindigkeit festlegen. Dann hält sich das Auto von selber daran, und Sie können sich auf die Strasse konzentrieren, und nicht auf den Tachometer. Wenn Sie schneller fahren müssen, drücken Sie einfach auf das Gaspedal, um das System ausser Kraft zu setzen.
 
AddThis
icon icon icon